Kenia - Bush & Beach


Was erwartet den Besucher in Kenia?

Kaum ein anderes Land Ostafrikas kann seinem Besucher eine solche Fülle an Abwechslung bieten: großartige Nationalparks mit einer faszinierenden Tierwelt, eine weitläufige Küste mit traumhaften Stränden und glasklaren Wassern des Indischen Ozeans sowie ein umfangreiches Angebot an hervorragenden Lodges und Hotels.

Eine klassische Kenia-Reise beginnt in Nairobi oder Mombasa und führt durch mehrere der wildreichen Nationalparks, sieht genügend Zeit für unvergessliche Safaris vor, z.B. in der Masai Mara, im Amboseli und im großen Tsavo oder im Samburu Nationalpark. An den Seen im "Großen Afrikanischen Graben" findet sich so gut wie immer eine gute Gelegenheit zur Tierbeobachtung. Im Anschluss bietet sich ein Badeaufenthalt in einem der guten Hotels an der Küste an.

Wie können Sie Kenia für sich entdecken?

Wir empfehlen, Ihre Safari entweder in einer (Klein-) Gruppe zu unternehmen oder individuell und exklusiv mit einem Driver-Guide im Safaribus oder Geländewagen. Aufgrund der teils schlechten Pisten und der - nach europäischem Standard - unzureichenden Beschilderung in den Nationalparks sind Ortskenntnisse oder ein kundiger Führer unumgänglich. Komfortabler ist eine Flugsafari: zeitsparend fliegen Sie von Park zu Park und haben so ein Maximum an Zeit für die Pirschfahrten.

Wann sollten Sie eine Kenia-Reise planen und buchen?

Kenia bietete gute Auswahl an guten und landestypischen Lodges in den Nationalparks und Strandhotels an den schönsten Küstenabschnitten. Trotzdem kommt es in der Hochsaison immer wieder zu Engpässen (auch bei den Flügen), so dass eine frühzeitige Planung (9 bis 6 Monate vorher) unbedingt ratsam ist.

 

Gerne stellen wir Ihnen unverbindlich ein Angebot nach Ihren Wünschen zusammen. Bitte nutzen Sie dazu unser  Anfrage-Formular, senden Sie eine formlose E-Mail oder rufen Sie uns kurz an (Telefon: 06127-98467), wir rufen auch gerne zurück.

 

ABACUS Touristik ist Ihr zuverlässiger Reiseveranstalter für Kenia-Reisen.