Uganda - The Pearl of Africa


Was erwartet den Besucher in Uganda?

"Die Perle Afrikas" - so bezeichnete einst Winston Churchill Uganda.
Und wirklich: Uganda bietet dem Besucher eine Vielzahl hochkarätiger Attraktionen: erlebnisreiche Großwild-Safaris sind im Queen Elizabeth Nationalpark und im Murchison Nationalpark möglich; am Lake Victoria entspringt der Nil, der sich in den Murchison Falls eine gut 40 Meter tiefe Schlucht hinabstürzt. In den Nationalparks von Bwindi und Mgahinga können die letzten Gruppen von Berggorillas besucht werden, im Kibale Nationalpark frei lebende Schimpansen.

Wie können Sie Uganda für sich entdecken?

Wir empfehlen, Ihre Safari entweder in einer (Klein-) Gruppe zu unternehmen (auch mit deutschsprachiger Reiseleitung) oder individuell und exklusiv mit einem Driver-Guide im Geländewagen.

Aufgrund der teils schlechten Pisten und der - nach europäischem Standard - unzureichenden Beschilderung in den Nationalparks sind Ortskenntnisse oder ein kundiger Führer unumgänglich.

Wann sollten Sie eine Uganda-Reise planen und buchen?

Die Auswahl an Lodges und Hotels in den Nationalparks ist recht begrenzt. Daher kommt es auch außerhalb der Hochsaison immer wieder zu Engpässen (auch bei den Flügen), so dass eine frühzeitige Planung (9 bis 6 Monate vorher) unbedingt ratsam ist.

Auch die Erlaubnisscheine für den Besuch der Gorillas (Gorilla-Permits) sind häufig schon ein halbes Jahr vor dem Termin vergeben - je früher Sie sich für eine Uganda-Reise entscheiden, desto eher kann diese ganz nach Ihren Vorstellungen gestaltet werden.

 

Gerne stellen wir Ihnen unverbindlich ein Angebot nach Ihren Wünschen zusammen. Bitte nutzen Sie dazu unser  Anfrage-Formular, senden Sie eine formlose E-Mail oder rufen Sie uns kurz an (Telefon: 06127-98467), wir rufen auch gerne zurück.

 

ABACUS Touristik ist Ihr zuverlässiger Reiseveranstalter für Uganda-Reisen.