Botswana – Anreise

Es gibt von Europa leider keine Direktflüge nach Botswana. Die Anreise per Flug erfolgt i.d.R. über Südafrika (Johannesburg oder Kapstadt) nach Maun („Tor zum Okavango Delta”) oder in seltenen Fällen nach Gaborone (Hauptstadt), bzw. Kasane im Norden am Chobe Nationalpark.
Wer mit einem Mietwagen (ein Fahrzeug mit Allradantrieb ist quasi unabdingbar) nach Botswana reisen möchte, findet von Südafrika, Namibia, Zambia und Zimbabwe aus Grenzübergänge im Westen, Norden und Südosten des Landes.

Einreise

Für Deutsche wird ein Visum kostenlos bei der Einreise ausgestellt. Der Reisepass muss noch 6 Monate nach Ende der Reise gültig sein und pro Einreise mindestens eine freie Seite aufweisen. Für Kinder und Jugendliche gelten weitere Vorschriften, über die wir Sie gerne aktuell informieren.

Bei der Einreise wird die "Tourism Development Levy" i.H.v. derzeit 30 US$ p.P. fällig. Sie gilt für 30 Tage und für mehrere Einreisen.

Weitere Hinweise finden Sie auch auf der Webseite des Auswärtigen Amtes und bei der botswanischen Botschaft.

Gesundheit

Zur Zeit sind keine Impfungen vorgeschrieben. Eine Malaria-Prophylaxe wird empfohlen. Bitte befragen Sie Ihren Hausarzt oder einen erfahrenen Tropenmediziner bzgl. Ihrer individuellen Gesundheitsvorsorge.
Weitere Hinweise finden Sie auch auf der Webseite des Auswärtigen Amtes.

Änderungen vorbehalten!
Stand: Mai 2017